Besucher:
11066
Brandenburg vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Herzlich willkommen beim Rüdersdorfer Heimatfreunde e.V.

Die wenigsten Besucher mögen eine Ahnung davon haben, dass es in den Kalkbergen  noch interessantere Dinge zu sehen giebt, als das in seiner Art allerdings grossartige und nervenerschütternde Schauspiel eines "Bruchsturzes"[...]. Zu diesem geologischen Interesse gesellen sich die Reize, die ein Ausflug nach Rüdersdorf durch liebliche Wald-, Wasser- und Hügellandschaften bietet[...].“

 

Mit diesen Worten leitete Karl Fechner, Mitglied des Berliner Lehrervereines, 1895 einen Aufsatz für Schulausflüge ein.

 

Das Jahr 1235 gilt als Gründungsjahr von Rüdersdorf. Von Anfang an spielte das Kalksteinvorkommen in Rüdersdorf eine herausragende Rolle bei der Entwicklung des Ortes. Viele bedeutende Bauwerke in unserer Region wurden aus Rüdersdorfer Kalkstein bzw. mit Kalk oder später auch mit Zement aus Rüdersdorf errichtet. Der Bergbau, einst Hauptbroterwerb der Rüdersdorfer, hat das Ortsbild immer wieder grundlegend verändert. Halden, Kanäle und Industriebauten entstanden und verschwanden wieder. Auch der legendäre Heinitzsee entstand durch den Bergbau und wurde seinetwegen auch wieder gesümpft, wie der Bergmann sagt.

Teile des historischen Ortskernes mussten weichen und die Bewohner wurden umgesiedelt. Besonders zu DDR-Zeiten litt der Ort unter einer heute unvorstellbaren Staubbelastung. Erst mit der Übernahme der maroden Werke durch die Readymix AG im Jahre 1990 wurde Rüdersdorf wieder grün und ist heute Industriestandort, Gesundheitsstandort und touristischer Anziehungspunkt.

 

Die Rüdersdorfer Heimatfreunde haben es sich zum Ziel gesetzt, diese spannende und wechselvolle Ortsgeschichte in Wort und Bild zu dokumentieren und durch Veröffentlichungen, Ausstellungen, Vorträge und Führungen einem breiten Publikum nahezubringen. Bei Vereinsfahrten und Feiern kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz.

 

 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie mit uns in Kontakt treten. Auf diesen Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zu unserem Verein.